Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
4824 Hessisch Lichtenau
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Historical Maps
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 33. Lichtenau

Further Information

Walbachsmühle

Mühle · 348 m über NN
Gemarkung Retterode, Gemeinde Hessisch Lichtenau, Werra-Meißner-Kreis 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Mühle

Localization:

22 km südsüdwestlich von Witzenhausen gelegen

Geographical Situation:

3,5 km südlich von Hessisch Lichtenau und 1 km südlich von Retterode am Essebach sowie der Landstraße von Retterode nach Schnellrode gelegen

Earliest Reference:

1565

Settlement Development:

Ende 19. Jahrhundert abgerissen, jetzt Gut

Umfaßt den ganzen Bereich der Wüstung Walbach

Historical Names:

  • Waldtbachs Mollen, in der (1565) [StA Marburg Ortsrep. Walbach]
  • Waltbachsmull (1592)
  • Walbachsmühle (1650)
  • Wallbachs Mühle (1838)

Castles and Fortifications:

  • Ende 19. Jahrhundert abgerissen, jetzt Gut
  • Umfaßt den ganzen Bereich der Wüstung Walbach

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3550194, 5670281
UTM: 32 U 550100 5668452
WGS84: 51.16531174° N, 9.716538146° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

63600610004

Constitution

Former Administrative District:

Witzenhausen

Church and Religion

Parochial Affiliation:

1872: Eingepfarrt nach Retterode

References

Bibliography:

Citation
„Walbachsmühle, Werra-Meißner-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/7186> (Stand: 5.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde