Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
4721 Naumburg
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Historical Maps
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 20. Naumburg

Teichmühle

Mühle · 270 m über NN
Gemarkung Naumburg, Gemeinde Naumburg, Landkreis Kassel 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Mühle

Localization:

9 km südlich von Wolfhagen

Geographical Situation:

0,5 km südlich der Stadtmitte von Naumburg innerhalb der heutigen Bebauung.

Historical Names:

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3511576, 5678881
UTM: 32 U 511523 5677008
WGS84: 51.24432611° N, 9.165091213° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

63301806008

Population Statistics:

  • 1885: 1 Wohnhaus mit 5 Bewohnern
Constitution

Administrative Area:

  • 1814-1821: Kurfürstentum Hessen, Fürstentum Fritzlar, Amt Naumburg (zur Stadt Naumburg gehörig)

Former Administrative District:

Wolfhagen

Property

Manorial System and Landholding:

  • 1309 bekundet der Rat von Naumburg, dass Hermann Schloritz und Jutta Herdeni die Hälfte einer Mühle vor Naumburg an Kloster Netze für 16 1/2 Taler verkauft haben. 1430 verkaufen Propst Johannes und der Konvent des Klosters Netze zu Leibgeding an Reinhard den älteren und Agnes von Dalwig, geb. von Hertinghausen, ihre beiden Mühlen (wohl die Teich- und Luntzenmühle) bei Naumburg für 300 Gulden.
References

Bibliography:

Citation
„Teichmühle, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/2631> (Stand: 26.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde