Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
5125 Friedewald
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Historical Maps
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 67. Friedewald

Geiderstat

Wüstung · 238 m über NN
Gemarkung Harnrode, Gemeinde Philippsthal (Werra), Landkreis Hersfeld-Rotenburg 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Wüstung

Localization:

Westlich von Harnrode gegen die Heimboldshauser Werrabrücke zu.

Earliest Reference:

1257

Latest Reference:

1432

Settlement Development:

Als Hessen 1432 das Gericht Heringen erkaufte, war das dazu gehörige "Geyserstad" wüst (GR Heringen). Gemäß einem Zettel im Friedewalder Salbuch von 1579 hieß es um 1510 "Getterstet". Die "Göttersen" oder "Göttersdörfer" Güter wurden laut Friedewalder Salbuch 1553 von Heimboldshausen und Harnrode aus bestellt. 1750 hieß die Wüstung schließlich "Geuters", "Geudersdorf" und "Geuderstat". 1818 zu Harnrode gehöriger Hof.

Historical Names:

  • Geidenstat (1257)
  • Geytinstat (1351)
  • Geyserstad (1432)
  • Getterstet (um 1510)
  • Götterse Güter (1553)
  • Göttersdörfer Güter (1553)
  • Geuters (1750)
  • Geudersdorf (1750)
  • Geuderstat (1750)
  • Geiderstädt [Niveaukarte Kurfürstentum Hessen 1840-1861]
  • Geidenstadt [Reimer 1926]

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3567955, 5636365
UTM: 32 U 567854 5634550
WGS84: 50.85865503° N, 9.964079162° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

63201602001

Population Statistics:

  • 1432: wüst
  • 1750: wüst
Constitution

Administrative Area:

  • 1814-1821: Kurfürstentum Hessen, Niederhessen, Amt Friedewald (als Hof Geuderstadt erwähnt)

Former Administrative District:

Hersfeld

Court:

  • Heringen (1432)
References

Bibliography:

Citation
„Geiderstat, Landkreis Hersfeld-Rotenburg“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/3101> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde