Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Unterstork

Gehöftgruppe · 400 m über NN
Gemarkung Stork, Gemeinde Flieden, Landkreis Fulda 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Gehöftgruppe

Localization:

20 km südwestlich von Fulda

Historical Names:

  • Unter-Stork
  • Stork, Unter-

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3535560, 5587064
UTM: 32 U 535471 5585269
WGS84: 50.41837792° N, 9.499292455° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

63100807004

Population Statistics:

Constitution

Administrative Area:

  • 1787: Fürstabtei Fulda, Oberamt Neuhof
  • 1803-1806: Fürstentum Nassau-Oranien-Fulda, Fürstentum Fulda, Amt Neuhof
  • 1806-1810: Kaiserreich Frankreich, Fürstentum Fulda (Militärverwaltung)
  • 1810-1813: Großherzogtum Frankfurt, Departement Fulda, Distrikt Neuhof
  • 1816: Kurfürstentum Hessen, Großherzogtum Fulda, Amt Neuhof
  • 1821: Kurfürstentum Hessen, Provinz Fulda, Kreis Fulda
  • 1848: Kurfürstentum Hessen, Bezirk Fulda
  • 1851: Kurfürstentum Hessen, Provinz Fulda, Kreis Fulda
  • 1867: Königreich Preußen, Provinz Hessen-Nassau, Regierungsbezirk Kassel, Landkreis Fulda
  • 1945: Groß-Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Kreis Fulda
  • 1946: Land Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Kreis Fulda
  • 1972: Land Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Landkreis Fulda

Former Administrative District:

Fulda

Citation
„Unterstork, Landkreis Fulda“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/7144> (Stand: 16.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde