Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
5120 Neustadt
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Historical Maps
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 62. Neustadt

Littermühle

Mühle · 240 m über NN
Gemarkung Neustadt, Gemeinde Neustadt (Hessen), Landkreis Marburg-Biedenkopf 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Mühle

Localization:

15 km nordöstlich von Kirchhain

Geographical Situation:

Mühlengehöft am linken Ufer der Wiera

Earliest Reference:

1708/1710

Historical Names:

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3509297, 5637106
UTM: 32 U 509219 5635291
WGS84: 50.86922881° N, 9.131014495° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

53401603008

Population Statistics:

  • 1885: 1 Wohnhaus mit 3 Bewohner
Constitution

Former Administrative District:

Marburg

Property

Manorial System and Landholding:

  • 1603 im Besitz des Johann von Rhenn, sächsischer Hofmeister zu Eisenach und des Johann Schwertzel zu Willingshausen, von denen ersterer seinen Anteil später an den Graf von Lehrbach verkaufte.
  • 1662 kommt die Lehrbach'sche Hälfte an die Stadt Neustadt, während die Schwertzel ihren Anteil später an den Erbpächter verkauften.
References

Bibliography:

Citation
„Littermühle, Landkreis Marburg-Biedenkopf“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/9214> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde