Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
5120 Neustadt
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung

Weidelbach

Wüstung · 285 m über NN
Gemarkung Neustadt, Gemeinde Neustadt (Hessen), Landkreis Marburg-Biedenkopf 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Wüstung

Localization:

10 km nordöstlich von Kirchhain

Geographical Situation:

Bisher unmittelbar an der Gemarkunggrenze von Neustadt, teilweise unter Wald vermutet (Reuling). Nach neueren Untersuchungen von Pfarrer Klaus Schäfer eher westlich Neustadt an der Straße nach Stadtallendorf zu suchen.

Earliest Reference:

1311

Settlement Development:

Wüstung vor 1478

Historical Names:

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3504747, 5633852
UTM: 32 U 504671 5632038
WGS84: 50.84003309° N, 9.066337125° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

53401603014

Constitution

Former Administrative District:

Marburg

Lordship:

1311 bewittumt Graf Johann von Ziegenhain seine Gemahlin Lukardis unter anderem mit dem Dorf Weidelbach. 1358 gehört Weidelbach mit Abgaben (Vogteiabgaben?) zur Burg Rauschenberg.

Property

Manorial System and Landholding:

  • 1478 verkaufen die Schenken zu Schweinsberg ihre Rechte an der Wüstung W. an Hans von Dörnberg
References

Bibliography:

Citation
„Weidelbach, Landkreis Marburg-Biedenkopf“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/9379> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde