Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
5118 Marburg
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung

Willemannsdorf

Wüstung · 191 m über NN
Gemarkung Marburg, Gemeinde Marburg, Landkreis Marburg-Biedenkopf 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Wüstung

Localization:

1,5 km östlich von Marburg

Geographical Situation:

im Stadtgebiet von Marburg auf dem linken Lahnufer im Bereich des heutigen Krummbogens unterhalb von Ortenberg und Weinberg

Earliest Reference:

1248

Latest Reference:

nach 1314

Settlement Development:

Wüstung nach 1314

Historical Names:

  • Wilemannesdorf (1248) [Wyss, Urkundenbuch der Deutschordens-Ballei 1, 1 Nr. 84]
  • Weinmarsdorf (1257)
  • Winemarsdorf (1257 und 1258)
  • Winnemannisdorf (1260)
  • Wenemannesdorph (1261)
  • Wilmannesdorf (1287)
  • Wyllemanstorf (1313)
  • Wilmandisdorf (1314)

Naming:

  • villa 1248

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3484560, 5631000
UTM: 32 U 484492 5629188
WGS84: 50.81420841° N, 8.779868248° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

53401401009

Frühere Ortskennziffer:

53401420109

Constitution

Former Administrative District:

Marburg

Property

Manorial System and Landholding:

  • 1257 kauft der Deutsche Orden Marburg eine Hufe in W., die solms. Lehen der Schenken zu Schweinsberg war und die der Marburger Bürger Hermann Zöllner als Afterlehen besessen hatte. 1258/60 erwirbt der Deutsche Orden Güter in W., die der Ritter Emercho Schade zu Homberg als solms. Lehen besessen hatte. 1261 entsagen die von Merlau ihren Ansprüchen auf die vom Deutsche Orden erworbenen Güter zu W. Um 1314 schenkt der Wetzlarer Schöffe Hermann Selig dem Deutsche Orden seine Güter in W. mit allem Zubehör. 1313 verkaufen Hermann Zahn und seine Miterben dem Deutsche Orden 15 Morgen Landes um W. und auf der anderen Seite der Lahn, die sie bislang vom Orden zu Lehen trugen, und verzichten auf einen bisher strittigen Teil der Güter daselbst
References

Bibliography:

Citation
„Willemannsdorf, Landkreis Marburg-Biedenkopf“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/9399> (Stand: 20.6.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde