Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Franz Adam Lejeune
(1765–1854)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1098172736

Lejeune, Franz Adam [ID = 9014]

* 24.4.1765 Verviers, † 10.9.1854 Frankfurt am Main, katholisch
Dr. med. – Arzt
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Lejeune, Adam François
Activity

Career:

  • 3.6.1796 Bürger von Frankfurt am Main
  • Arzt der einflussreichen Frankfurter Familien
  • Arzt des Steffan von Cronstettenschen und Hynspergischen Adeligen Damenstifts in Frankfurt am Main
  • Leibarzt Bismarcks während dessen Frankfurter Zeit
  • Fürstlich Hessischer Geheimer Rat
  • Fachschriftsteller
Family Members

Father:

Lejeune, Adam Pierre François, 1731–1804, Maurermeister in Verviers, Sohn des Adam François Lejeune und der Marie Jeanne Paschal, aus Verviers

Mother:

Loison, Cathérine Isballe, 1727-1812, aus Petit-Rechain, Tochter des Simon Loison und der Elisabeth Polinar

Partner(s):

  • Orville, Helene Marie d', * Frankfurt am Main 24.9.1768, † Frankfurt am Main 26.2.1843, Heirat Frankfurt am Main 20.6.1796, Tochter des Johann Matthäus d'Orville und der Margarethe Bernus

Relatives:

  • Lejeune, Adam Eduard* August <Sohn>, 1797-1882, gründete eine Hasenhaarschneiderei und 1823 eine Holzhandlung, führte die Ruhrkohle in Frankfurt ein, gründete 1825 eine Kohlenhandlung
  • Lejeune, Johann Friedrich <Sohn>, 1798-1799
  • Lejeune, Johann Gustav* Adolph <Sohn>, 1800-1888
References

Sources:

  • Institut für Personengeschichte, Bensheim: Eckart J. Lejeune, Nachkommen des Dr.med. François Lejeune, Mskr.

Bibliography:

Citation
„Lejeune, Franz Adam“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1098172736> (Stand: 9.5.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde