Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Christiane Uhlhorn
(1927–2016)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1117581519

Uhlhorn, Christiane [ID = 7913]

* 31.1.1927 Marburg, † 1.8.2016 Marburg
Oberstudienrätin, Politikerin, Abgeordnete
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1946 Abitur
  • Studium der Fächer Geschichte und Englisch an den Universitäten Marburg und Göttingen
  • 1953 Staatsexamen in Marburg
  • Gesangsstudium an der Musikakademie in Kassel
  • 1957-1959 Sängerin am Staatstheater Kassel
  • 1961 zweite philologische Staatsprüfung in Marburg
  • ab 1961 Oberstudienrätin
  • 1963 Eintritt in die CDU
  • 1971-1981 Landesvorsitzende der CDU-Frauenvereinigung und Mitglied des Bundesvorstandes der CDU-Frauenvereinigung
  • 1970-1977 Stadtverordnete in Hünfeld
  • 1.12.1970-30.11.1978 Mitglied des Hessischen Landtags
  • Bundesverdienstkreuz am Bande

Role:

  • Hünfeld, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (CDU), 1970-1977
  • Hessen, 07. Landtag, Mitglied (CDU), 1970-1974
  • Hessen, 08. Landtag, Mitglied (CDU), 1974-1978
References

Sources:

  • Bundesanzeiger Nr. 45/1979 vom 6. März 1979.

Bibliography:

Citation
„Uhlhorn, Christiane“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1117581519> (Stand: 23.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde