Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1505 August 2

Spangenberg fordert Korn in Grebenstein an

Regest-Nr. 6820

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 58/2 (Provenienz: Grebenstein, Rentschreiber). Mit Unterschrift, Außenadresse und Verschlußsiegel, das unter den Buchstaben J N einen Schild mit einem Vogel zeigt, der an einer Nuß pickt. Wasserzeichen: Ochsenkopf mit (Antoniterkreuz) (beschnitten).
Regesta: Demandt, Schriftgut 5, S. 85 Nr. 3247.
Regestum
Georg Nußpicker, Schultheiß zu Kassel, schreibt an Rentschreiber und Schultheiß zu Grebenstein, daß ihm der Landgraf aus Köln geschrieben habe, dem Amtmann von Spangenberg auf dessen Ansinnen Hafer, Korn und anderes für die Ankunft des Landgrafen dortselbst zu liefern. Da nun in Kassel kein Hafer ist, sollen sie den gegenwärtigen Wagen mit 30 hessischen Viertel Hafer beladen und nach Spangenberg schicken.
Am sonnobind nach sant Peterstag a. 1505.
Dem Wagen sollen sie zu Mittag Futter und Mahl geben.
References

Other Persons

Nußpicker, Georg · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.

Other Places

Kassel, Schultheiße · Grebenstein, Rentschreiber · Grebenstein, Schultheiße · Köln · Spangenberg, Amtmänner · Kassel

Keywords

Schultheiße · Landgrafenitinerar · Rentschreiber · Briefe · Lebensmittellieferungen · Höfe, Versorgung mit Lebensmitteln · Amtmänner · Hafer · Korn · Wagen · Futter · Verpflegung · Unterkünfte

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Demandt, Schriftgut 5

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 6820 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/6820> (Stand: 15.08.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde