Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Otto Michael Buss
(1939–2007)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1120865026

Buss, Otto Michael [ID = 6494]

* 24.2.1939 Frankfurt am Main, † 12.11.2007, katholisch
Diplom-Handelslehrer, Politiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Grundschule und Gymnasium in Frankfurt am Main
  • 1959 Abitur, anschließend Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • kaufmännische Praktika in Frankfurt am Main und London
  • 1965 Examen als Diplom-Handelslehrer an der Universität Frankfurt am Main
  • ab 1965 Studienreferendar an verschiedenen beruflichen Schulen in Hessen
  • 1967 Assessorexamen, danach Lehrer an der Kaufmännischen Berufsschule 7 in Frankfurt am Main
  • 1968-1971 Stadtverordneter in Frankfurt am Main
  • Mitglied der Katholische Arbeiter-Bewegung (KAB) und der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in der CDU
  • 1.12.1970-30.11.1978 Mitglied des Hessischen Landtags
  • 1979 Hilfsdezernent beim Regierungspräsidenten Darmstadt/Schulabteilung
  • 1979 Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 1979-1981 Oberstudienrat
  • 1981 Schulleiter an der Kaufmännischen Berufsschule 7 in Frankfurt am Main

Role:

  • Frankfurt am Main, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (CDU), 1968-1971
  • Hessen, 07. Landtag, Mitglied (CDU), 1970-1974
  • Hessen, 08. Landtag, Mitglied (CDU), 1974-1978
References

Bibliography:

Citation
„Buss, Otto Michael“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1120865026> (Stand: 29.3.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde