Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1464 Mai 16

Ludwig II. kündigt seinen Kammerschreiber in Gudensberg an

Regest-Nr. 2233

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 62/9 (Provenienz: Gudensberg Rentmeister). Mit Titelkopf, Außenadresse und Verschlußsiegel (in rotem Wachs).
Regesta: Demandt, Schriftgut 1, S. 547, Nr. 926.
Regestum
[Kassel]. - Landgraf Ludwig teilt seinem Gudensberger Schultheißen und Rentmeister Hermann Knorre mit, daß sich der Kammerschreiber am nächsten Freitag um 12 Uhr in Gudensberg einfinden und den Hausrat, der dem vorigen Rentmeister, Herren Dietmar, übergeben worden war, inventarisieren (uff schrieben und virzcitdeln) und dann an ihn (Hermann Knorre) übergeben wird. Er möge zu der Zeit in Gudensberg sein, wohin auch der gen. Dietmar beschieden worden ist.
Cassel uff mittwoohen nach dem sontag Exaudi 1464.
Zettel: Für Verköstigung des Kammerschreibers brauche er nicht zu sorgen, da dieser wegen seiner Geschäfte alsbald weiterreiten müsse.
References

Other Persons

Hessen, Landgrafen, Ludwig II. · Knorre, Hermann · Dietmar, Rentmeister in Gudensberg

Other Places

Kassel · Gudensberg, Schultheiß · Gudensberg, Rentmeister

Keywords

Schultheiße · Rentmeister · Ämter, Übertragung von · Hausrat, Inventarisieren von · Gesandte

Text Basis

Regestum

Demandt, Schriftgut 1

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 2233 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/2233> (Stand: 18.09.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde