Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1470 Januar 15

Kaiser Friedrich belehnt Gottfried von Eppstein mit Eppstein

Regest-Nr. 15983

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 3153 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Nachtrag 2, Nr. 307⟩.
Document Description: Pergament, schlecht erhalten, beschädigt, aufgezogen (lt. Findbuch).
Seal: Das Siegel fehlt (lt. Findbuch).
Regesta: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Nachträge, Kasten 197, Nr. 19.
Regestum
Kaiser Friedrich belehnt Gottfried von Eppstein-Münzenberg mit dem halben Teil des Schlosses Eppstein, Gericht und Herschaft Mechthildshausen mit aller Gerechtigkeit, was Leute aus dem Hof Ingelheim in das Gericht bringen, woran er sie nicht hindern soll. Ferner mit der Burg Hohenstein und der Vogtei in Langen, soweit diese Reichslehen sind.

Datum Wording

1470 am Montage vor sante Antonius (lt. Findbuch).

References

Granter

Friedrich III., Kaiser

Recipient

Eppstein-Münzenberg, Herren, Gottfried IX., Graf zu Diez

Other Places

Eppstein (Main-Taunus-Kreis), Burg · Mechthildshausen (Stadt Wiesbaden) · Ingelheim (Lkr. Mainz-Bingen/Rheinland-Pfalz) · Burg-Hohenstein (Rheingau-Taunus-Kreis) · Langen (Lkr. Offenbach)

Keywords

Reichslehen · Kaiser · Burgen · Vogteien · Gerichte · Höfe

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Findbuch zum Samtarchiv, Nachtrag 2

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 15983 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/15983> (Stand: 29.01.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde