Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1495 Januar 15

Revers des Johann von Staffel

Regest-Nr. 13518

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Urkunden, Extradenda Wiesbaden.
Seal: Mit dem angehängten Siegel.
Regesta: Wolf, Lehenhof Landgraf Wilhelms III. S. 75 Nr. 293.
Regestum
Landgraf Wilhelm [III.] erlaubt Johann von Staffel aus besonderer Gnade und Gunst auf Lebenszeit im Wald Fuchsenhöhle am Schloß Balduinstein Holz zu Schlagen und Weingartspfähle für seinen dortigen Weingarten zu hauen. Für den Mißbrauchsfall wird Widerruf vorbehalten.

Datum Wording

Dornstage nach Felicis in pincis.

References

Granter

Staffel, Johann von

Recipient

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III.

Other Places

Balduinstein (Gem. Diez/Rheinland-Pfalz), Burg · Mudershausen (Gem. Hahnstätten/Rheinland-Pfalz), Wald Fuchsenhöhle

Keywords

Lehen · Belehnungen · Lehensreverse · Vergünstigungen · Burgen · Wälder · Holzeinschläge · Hölzer, Verwendung für · Mißbrauchsfälle · Weingartspfähle · Weingärten, Material für

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Wolf, Lehenurkunden 2

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 13518 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/13518> (Stand: 29.01.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde