Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1371 Juli 13

Nodung erhält ein Viertel des Zehnten in Wehrda

Regest-Nr. 1506

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Copies: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 1, Nr. 160/2, Bl. 76v.
Regesta: Demandt, Regesten Kopiare 1, Nr. 160/2, S. 120.
Regestum
Ipso die Margarete hat der Landgraf dem Nodung ein Viertel des Zehnten in Wehrda (Werde) als Lehen übertragen, desgleichen ebendort einen Teil des Medem und ein Gut.
References

Other Persons

Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Nodung

Other Places

Wehrda, Zehnte · Wehrda, Medem

Keywords

Zehnte · Lehen · Medeme · Güter

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Demandt, Regesten

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 1506 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/1506> (Stand: 27.09.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde