Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Gießener Anzeiger schränkt Auflage wegen Papierknappheit ein, 9. November 1918

Am 9. November 1918 veröffentlicht der »Gießener Anzeiger« eine Mitteilung an seine Leser:
Die Knappheit des Zeitungsdruckpapieres verbunden mit der Unsicherheit rechtzeitiger Beschaffung macht es notwendig, das Erscheinen der Gießener Familienblätter bis auf weiteres einzustellen. [...] Es ist außerdem infolge des Papiermangels eine Einschränkung des Anzeigenteils notwendig geworden.1

Im Verlauf des Krieges und infolge der kriegswirtschaftlichen Maßnahmen kommt es zu Güterknappheit in fast allen Bereichen. Während sich die Bevölkerung zunehmend um den Mangel an Lebensmitteln, Textilien, Brennstoffen und Ähnlichem sorgt,2 betrifft die Papierknappheit vor allem Druckerzeugnisse. Gerade gegen Ende des Kriegs scheint die Güterknappheit die Zeitungsredaktionen dazu zu zwingen, einschränkende Maßnahmen zu ergreifen. Dies führt zu Preiserhöhungen3, und zu einem Verbot der Freiexemplarlieferung durch den Bundesrat am 20. Juni 1916.4. Im November 1918 scheint der Mangel an Papier jedoch in Gießen so drastisch zu sein, dass eine Streichung der Gießener Familienblätter und eine Verkürzung der regulären Ausgabe erfolgen muss. Auch andere hessische Tagesblätter sind akut von der Papierknappheit betroffen. In ihrer Ausgabe vom 7.1.1918 sind die "Frankfurter Nachrichten" gezwungen, auf "fleischrotem Papier"5 zu drucken, da kein normales Zeitungspapier zur Verfügung steht. Im November 1918 kündigt das "Weilburger Tageblatt" an, bis auf Weiteres jeden Mittwoch nur noch ein halbes Blatt herausbringen zu können.6
(NT)


  1. Gießener Anzeiger, 9.11.1918: An unsere Leser.
  2. Jung, Irene/Christoph Wiedl, Zwischen Propaganda und Alltagsnot. Wetzlar und der Erste Weltkrieg 1914-1918, Neustadt an der Aisch 2016, S. 335f.
  3. Rheinische Nachrichten, 12.6.1917: Zur Kenntnisnahme für unsere werten Abonnenten.
  4. Lahnsteiner Tageblatt, 29.6.1916: Aus Stadt und Kreis
  5. Weilburger Tageblatt, 9.1.1918: Lokales.
  6. Weilburger Tageblatt, 13.11.1918: Infolge der herrschenden Papierknappheit.
Records
Additional Information
Recommended Citation
„Gießener Anzeiger schränkt Auflage wegen Papierknappheit ein, 9. November 1918“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/edb/id/5472> (Stand: 28.1.2019)
Events in October 1918 | November 1918 | December 1918
FriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSat
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde