Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Rasche Verbreitung der Nachricht vom Umsturz in Italien auch unter Zwangsarbeitern, 2. August 1943

Der Bericht des Sicherheitsdienstes der SS zu Inlandsfragen vom 2. August 1943 fasst die Aufnahme und die Auswirkungen des Regierungswechsel in Italien bei den ausländischen, besonders italienischen Arbeitskräften und Kriegsgefangenen im Reich zusammen.1

Nach den bisher vorliegenden Meldungen habe sich der Regierungswechsel in Italien unter den im Reich eingesetzten ausländischen Arbeitskräften, aber auch unter Kriegsgefangenen sehr schnell herumgesprochen. Die italienischen Arbeitskräfte seien teilweise bereits am 25.7. um 23 Uhr durch den italienischen Rundfunk über den Rücktritt Mussolinis unterrichtet worden. Wie aus Kassel berichtet wird, seien auch die in Marburger Rüstungsfirmen beschäftigten französischen Zivilarbeiter bereits vor dem 7.00-Uhr-Nachrichtendienst am 20.7. [!]2 über die Ereignisse in Italien informiert gewesen.
(OV)


  1. Nach der Landung der alliierten Truppen auf Sizilien wurde der Führer der faschistischen Bewegung und italienische Ministerpräsident Benito Mussolini (1883–1945) am 25. Juli 1943 vom Großen Faschistischen Rat abgesetzt, verhaftet und interniert.
  2. So im Druck, gemeint ist wahrscheinlich der 26.7.1943.
Records
Recommended Citation
„Rasche Verbreitung der Nachricht vom Umsturz in Italien auch unter Zwangsarbeitern, 2. August 1943“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/edb/id/4687> (Stand: 2.8.2020)
Events in July 1943 | August 1943 | September 1943
SunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTue
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde