Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Friedrich Eich
(1812–1879)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

11640986X

Eich, Johann Friedrich [ID = 3892]

* 6.2.1812 Worms, † 25.8.1879 Worms, evangelisch
Dr. phil. – Lehrer, Gymnasiallehrer, Historiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1830 Studium der Theologie in Gießen, 1832 Mitglied im Corps Starkenburgia
  • Studium in Heidelberg, Mitglied im Corps Rhenania
  • 1843 Dr.phil.
  • 1844-1866 Gymnasiallehrer in Worms
  • 1853 Mitglied der Vereinigten Kasino- und Musikgesellschaft in Worms, 1860-1862 dessen Präsident
  • 1856-1862 Stadtverordneter in Worms
  • seit April 1848 Verfasser der Leitartikel der Wormser Zeitung
  • 1848/49 Vorsitzender des liberal-konservativen Wormser Bürgervereins
  • 1851-1855 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Rheinhessen 10 Worms (konservativ), setzte sich erfolgreich für Worms als Eisenbahnknotenpunkt und für eine Schiffsbrücke über den Rhein ein
  • 1856 treibende Kraft bei der Gründung des Lutherdenkmalbauvereins, dessen Vizepräsident
  • 1858 nach der Enthüllung des Luther-Denkmals Ehrenbürger der Stadt Worms

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 14. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (Kons), 1851-1855
Family Members

Father:

Eich, Ludwig Wilhelm, Chirurg, Privatlehrer

Mother:

Hochstätter, Maria Barbara

Partner(s):

  • Grove, Sophie Friederike, * Derenburg, Sachsen, 1841, † Darmstadt 1921, Heirat Wolfenbüttel 1863
References

Bibliography:

  • Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, Nr. 163
  • Lengemann, MdL Hessen 1808–1996. Biographischer Index, Marburg 1996, S. 115
  • Fritz Reuter, Wormser Historiker, Kunsthistoriker und Heimatforscher aus dem 19./20. Jahrhundert und ihre Grabstätten, in: Der Wormsgau 19 (2000), S. 63-102
  • Fritz Reuter, Wormser Historiker, Kunsthistoriker und Heimatforscher aus dem 19./20. Jahrhundert in bildlichen Darstellungen, in: Der Wormsgau 20 (2001), S. 127-144
  • Burkard Keilmann (Hrsg.), 475 Jahre Rudi-Stephan-Gymnasium Worms. Festschrift zum Schuljubiläum, Worms 2002, S. 116

Image Source:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S. 258. - Original: Stadtarchiv Worms

Citation
„Eich, Johann Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11640986X> (Stand: 8.6.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde