Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Neuwahlen zum SPD-Bezirksvorstand Hessen-Süd, 16. Mai 1965

In Eltville findet der Parteitag des SPD-Bezirks Hessen-Süd statt. Bei den Wahlen zum Bezirksvorstand werden dessen bisherige Mitglieder zumeist bestätigt, jedoch ergeben sich Stimmverschiebungen, die nach der Ansicht politischer Beobachter die Machtverschiebung in der hessischen Regierungspartei deutlich machen. Als Vorsitzender wird der Hessische Minister für Arbeit, Volkswohlfahrt und Gesundheit, Heinrich Hemsath (1902–1978) wiedergewählt, er erhält jedoch neben 2369 Ja-Stimmen auch 34 Gegenstimmen. Um das Amt des Stellvertretenden Vorsitzenden kommt es zu einer Kampfabstimmung, bei der Bundestagsabgeordnete Hermann Schmitt-Vockenhausen (1923–1979) dem hessischen Wirtschafts- und Verkehrsminister Rudi Arndt (1927–2004) mit 139:160 Stimmen unterliegt.
(OV)

Records
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.5.1965, S. 3
Additional Information
Recommended Citation
„Neuwahlen zum SPD-Bezirksvorstand Hessen-Süd, 16. Mai 1965“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/edb/id/3808> (Stand: 16.5.2019)
Events in April 1965 | May 1965 | June 1965
SatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMon
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde