Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Herabsetzung der Lebensmittelrationen in der amerikanischen Zone, 16. Mai 1946

Nach einer Meldung der Presseagentur Reuter gibt der Länderrat bekannt, dass die Lebensmittelrationen in der amerikanischen Besatzungszone, zu der die Hauptteile des früheren Volksstaats Hessen und der preußischen Provinz Hessen-Nassau gehören, ab dem 27. Mai für Normalverbraucher von 1.275 auf 1.180 Kalorien gesenkt werden. Die monatlichen Brotrationen werden von sechs Kilogramm auf vier Kilogramm pro Person reduziert. Im Juli 1946 folgt eine Senkung der Rationen offiziell auf magere 1.058 Kalorien (Mühlhausen).
(OV)

Records
Additional Information
Recommended Citation
„Herabsetzung der Lebensmittelrationen in der amerikanischen Zone, 16. Mai 1946“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/edb/id/3488> (Stand: 16.5.2019)
Events in April 1946 | May 1946 | June 1946
WedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFri
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde