Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Bildung eines Arbeiter- und Soldatenrats in Offenbach, 9. November 1918

Am Abend wird in Offenbach am Main ein Arbeiter- und Soldatenrat gebildet, der aus dem Aktionsausschuss, dem Sicherheitsausschuss, dem Militärausschuss und dem Ernährungsausschuss besteht. Dem Redakteur des »Offenbacher Abendblatts«, Georg Kaul (1873–1933), wird der Vorsitz des Arbeiter- und Soldatenrats übertragen, die Polizeigewalt geht auf ihn über. Der Soldatenrat (Militärausschuss) übernimmt die vollziehende Gewalt in den Kasernen. Dem Gesamtausschuss gehört auch ein Vertreter der Kriegsbeschädigten an. Von den Angehörigen des Offenbacher Soldatenrats werden das Postamt, die Einrichtungen der Bahn und das Kreisamt besetzt.
(OV)

Records
Recommended Citation
„Bildung eines Arbeiter- und Soldatenrats in Offenbach, 9. November 1918“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/edb/id/2171> (Stand: 10.11.2018)
Events in October 1918 | November 1918 | December 1918
FriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSat
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde