Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Erwin Lang
(1924)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1069807168

Lang, Erwin [ID = 8083]

* 14.3.1924 Bad Nauheim
Dr. rer. pol. – Pädagoge, Politiker, Minister, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1942 bis Kriegsende Wehrdienst
  • Studium der Mathematik, Physik, Rechts- und Staatswissenschaften, Soziologie, vergleichenden Kulturwissenschaften und politischen Wissenschaften an der Technischen Hochschule in Darmstadt und den Universitäten Frankfurt am Main und Mainz; Promotion zum Dr. phil.
  • 1946-1955 im hessischen Schuldienst tätig, zuletzt 1951-1955 Mittelschullehrer in Frankfurt am Main
  • 1955-1969 Bürgermeister der Stadt Raunheim
  • ab 1956 Mitglied des Kreistags Groß-Gerau, 1964–1968 Vorsitzender der SPD-Fraktion und ab 1968 Kreistags-Vorsitzender
  • 3.4.1964–31.7.1988 (als Nachfolger von Wilhelm Arnoul) Mitglied des Hessischen Landtags, dort 1.1967–10.1969 Vorsitzender der SPD-Fraktion, ab 1969 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, 1974–1982 Vorsitzender des Haushaltsausschusses, 1978–8.1983 stellvertretender Vorsitzender des Unterausschusses Staatshaushaltsrechnung, Mandatsniederlegung, Nachfolger: Jürgen May
  • 3.10.1969-6.12.1970 Hessischer Minister der Finanzen
  • 23.10.1969-17.12.1970 Mitglied des Bundesrates
  • 19.1.1967-21.10.1969 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
  • 1974 Mitglied der 6., 1984 der 8. Bundesversammlung
  • 3.11.1976-5.12.1978 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
  • 1.12.1978–13.10.1983 und 5.4.1987–19.7.1988 Vizepräsident des Hessischen Landtags
  • 13.11.1983–23.4.1987 Präsident des Hessischen Landtags

Role:

  • Hessen, 05. Landtag, Mitglied (SPD), 1964-1966
  • Hessen, 06. Landtag, Mitglied (SPD), 1966-1970
  • Hessen, Landtag, Fraktionsvorsitz (SPD), 1967-1969
  • Hessen, Ministerium der Finanzen, Minister, 1969-1970
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundesrat, Mitglied, 1969-1970
  • Hessen, 07. Landtag, Mitglied (SPD), 1970-1974
  • Hessen, 08. Landtag, Mitglied (SPD), 1974-1978
  • Hessen, 09. Landtag, Mitglied (SPD), 1978-1982
  • Hessen, Landtag, Vizepräsident, 1978-1983
  • Hessen, 10. Landtag, Mitglied (SPD), 1982-1983
  • Hessen, 11. Landtag, Mitglied (SPD), 1983-1987
  • Hessen, Landtag, Präsident, 1983-1987
  • Hessen, 12. Landtag, Mitglied (SPD), 1987-1991
  • Hessen, Landtag, Vizepräsident, 1987-1988

(Art-) Works:

Family Members

Partner(s):

  • Wolf, Martha, Heirat 1944
References

Bibliography:

Image Source:

Foto, 18.12.1974; Urheberrechte: Foto Rudolph, Wiesbaden, vollständige und ausschließliche Nutzungsrechte: HHStAW, Nachweis in Arcinsys

Citation
„Lang, Erwin“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1069807168> (Stand: 12.3.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde