Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Franz-Peter Jakob
(1949)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1194336752

Jakob, Franz-Peter [ID = 6819]

* 16.4.1949 Leer (Ostfriesland)
Kfz-Mechaniker, Testfahrer, Politiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Hauptschule, Berufsschule
  • Ausbildung zum Kfz-Mechaniker
  • zweijährige Abendschule für Fotografie
  • 1967-1978 Testfahrer bei der Einfahrinspektion im VW-Werk Emden
  • ab 1979 Mitarbeit in verschiedenen Bürgerinitiativen gegen Atomanlagen
  • 1.1.1980 Mitbegründer des Anti-Atom-Büros in Diemelstadt; Koordination des Widerstandes gegen die geplanten Wiederaufarbeitungsanlagen in Nordhessen; Mitorganisator der bundesweiten Atommüll-Konferenzen
  • Mitglied im Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und der Naturwissenschaftler-Gruppe (NG-350) gegen atomare Anlagen
  • 15.2.1984-17.2.1987 (als Nachfolger von Reinhard Brückner) Mitglied des Hessischen Landtags

Role:

  • Hessen, 11. Landtag, Mitglied (GRÜNE), 1984-1987
References

Bibliography:

Citation
„Jakob, Franz-Peter“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1194336752> (Stand: 16.4.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde