Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johannes Georg Julius Jakob Flesch
(1896–1945)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Flesch, Johannes Georg Julius Jakob [ID = 4945]

* 18.12.1896 Frankfurt am Main, † 1945@vermißt, 31.12.1945 für tot erklärt (1956), evangelisch-lutherisch
Rundfunkpionier
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Flesch, Hans
Activity

Career:

  • bis 1929 künstlerischer Leiter der Frankfurter Rundfunkanstalt
  • 1929-1932 Intendant der Berliner Funkstunde
  • 1945 Leiter eines Lazaretts in Crossen an der Oder, von wo aus er als letzte Nachricht einen Brief am 5./6.2.1945 an die Familie schrieb
Family Members

Father:

Flesch, Karl* Ferdinand Moritz, 1853-1915, Rechtsanwalt, Stadtrat, Kommunalpolitiker

Mother:

Ebeling, Ida* Lina Augusta, * Hannover 5.7.1856, † 1934, evangelisch, Tochter des Wilhelm Carl Friedrich Ebeling, * Hannover 23.4.1825, † Frankfurt am Main 27.3.1904, Stadtkanzleidirektor, und der Helene Ochs, * Frankfurt am Main 6.8.1830, † Frankfurt am Main 24.2.1896

Partner(s):

  • Rottenberg, Gabriele, * 1898, Tochter des Ludwig Rottenberg, und der Theodora Marie Adickes

Relatives:

References

Bibliography:

Image Source:

Mediakultur-online

Citation
„Flesch, Johannes Georg Julius Jakob“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/119528746> (Stand: 18.12.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde