Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Martha Börner
(1909–1997)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Further Information

GND-ID

1109822642

Börner, Martha [ID = 4787]

* 1.12.1909 Altona, † 20.2.1997 Kassel, evangelisch
Hausfrau, Stadtverordnete
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Maiden Name:

Bengsohn, Martha

Activity

Career:

  • Volksschule
  • bis 1930 Hausgehilfin und Arbeiterin
  • Hausfrau
  • Mitglied der SAJ
  • 1928 Mitglied der SPD
  • 1945/1946 Mitgründerin der AWO in Kassel
  • 26.5./5.7.1946-31.10.1956 und 2.7.1962-31.10.1964 Stadtverordnete der der Stadt Kassel (SPD)
  • 1975 Ehrenbrief des Landes

Role:

  • Kassel, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (SPD), 1946-1956
  • Kassel, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (SPD), 1962-1964
Family Members

Father:

Bengsohn, Heinrich, Schauermann im Hamburger Hafen

Mother:

Jahr, Christine* Henriette, Dienstmädchen, dann Hausfrau

Partner(s):

  • Börner, Hermann, * Kassel 25.8.1906, † gefallen östlich von Smolensk 14.10.1941 bei Brückenbauarbeiten für die Organisation Todt durch sowjetische Partisanen, Heirat Hamburg 31.12.1929, Polier bei dem Bauunternehmen Gerdum & Breuer in Kassel, 1931-1933 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Wolfsanger, 1933 in einem manipulierten Prozess zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, anschließend bis 1935 Haft in einem Konzentrationslager im Emsland, Sohn des Hermann Börner, Dreher bei Henschel

Relatives:

  • Börner, Holger <Sohn>, 1931-2006, Hessischer Ministerpräsident
  • Börner, Gertrud <Tochter>, * 1934
  • Börner, Karl <Sohn>, * 1937
References

Bibliography:

Citation
„Börner, Martha“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1109822642> (Stand: 20.2.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde