Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Christian Ludwig Boßler
(1810–1877)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

123053390

Boßler, Christian Ludwig [ID = 3704]

* 13.5.1810 Darmstadt, † 29.12.1877, evangelisch
Philologe, Lehrer
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1818-1827 Besuch des Darmstädter Gymnasiums
  • ab Herbst 1827 Studium der Philologie, Altertumskunde und Geschichte an der Universität Gießen unter anderem bei Friedrich Osann und Joseph Hillebrand
  • ab Herbst 1828 Studium an der Universität Göttingen, unter anderem bei Karl Otfried Müller und Ludolf Dissen
  • 23.6.1853 Verleihung des Charakters „Professor“
  • 27.4.1857 provisorischer Direktor des Darmstädter Gymnasiums
  • 13.9.1857 Ernennung zum Direktor des Darmstädter Gymnasiums
  • 25.8.1864 Verleihung des Ritterkreuzes I. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
  • 3.1.1876 Pensionierung und Verleihung des Ritterkreuzes I. Klasse des Ludewigsordens
  • 1878 Erinnerungsbild von Friedrich Zimmermann
  • 25.9.1880 Aufstellung seiner Büste in der Aula

Netzwerk:

Family Members

Father:

Boßler, Georg Ludwig, * 26.8.1784, † 5.5.1863, Schuhmachermeister in Darmstadt, Sohn des Konrad Boßler, 1743–1793, Jäger zu Reinheim, und der Elisabeth Eleonore Dörr, 1745–1828

Mother:

Nold, Dorothee, * 20.10.1787, † 2.2.1855, Tochter des Christian Ludwig Nold, Schuhmacher in Darmstadt

Partner(s):

  • Hegar, Mathilde, (⚭ 7.1.1838) † 24.9.1895, Tochter des August Hegar, Doktor der Medizin, Hofmedikus in Darmstadt

Relatives:

  • Boßler, Ludwig <Sohn>, † Auerbach an der Bergstraße 21.3.1913, Lehrer
  • Boßler, Karl <Sohn>, † Darmstadt 22.7.1890, Lehrer
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Boßler, Christian Ludwig“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/123053390> (Stand: 25.3.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde