Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Louis Ewald
(1845–1919)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Further Information

GND-ID

1132273390

Ewald, Louis [ID = 2732]

* 4.9.1845 Darmstadt, † 18.5.1919 Darmstadt
Jurist, Ministerialsekretär, Oberfinanzrat, Ministerialrat
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Finanzakzessist
  • 23.12.1876 Ministerialsekretär III. Klasse im Finanzministerium
  • 13.9.1888 vortragender Rat bei der Abteilung für Bauwesen, Oberfinanzrat
  • 6.9.1891 vortragender Rat bei der Abteilung für Eisenbahnwesen
  • 25.11.1894 Geheimer Oberfinanzrat
  • 3.3.1899 Ministerialrat im Ministerium der Finanzen
  • 29.3.1899 Mitglied der Prüfungskommission für das Finanz- und technische Fach
  • Vorsitzender des evangelischen Kirchengesangsvereins für Hessen
  • 29.7.1905 Präsident der Oberrechnungskammer
  • 6.1.1906 Enthebung von der Funktion als Mitglied der Prüfungskommission für das Finanz- und technische Fach
  • 15.11.1915 Wirklicher Geheimrat mit dem Prädikat "Exzellenz" anlässlich seiner Ruhestandsversetzung
  • 15.11.1915 Ruhestandsversetzung auf Nachsuchen unter Anerkennung langjähriger Dienste
  • 1874 Ritterkreuz des Österreichischen Franz-Joseph-Ordens
  • 12.9.1891 Ritterkreuz I. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
  • 1897 Roter Adlerordens III. Klasse
  • 25.11.1901 Komthurkreuz II. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmüthigen
  • 1903 Kronenorden II. Klasse
  • 1904 Ritterkreuz I. Klasse des Ludewigsordens für den Vorsitzenden des evangelischen Kirchengesangsvereins für Hessen
  • 11.4.1906 Komturkreuz des Verdienstordens der Bayerischen Krone
  • 1906 Komturkreuz mit Stern des Weimar. Hausordens der Wachsamkeit oder vom weißen Falken
  • 1906 Roter Adlerordens II. Klasse
  • 25.11.1907 Komturkreuz I. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmüthigen
Family Members

Father:

Ewald, Louis, 1813–1881, Obersteuerdirektor

Mother:

Schleiermacher, Caroline Henriette, 1818–1889

Partner(s):

  • Frey, Maria, * Darmstadt 18.3.1848, † Hornegg 8.3.1904, Tochter des Georg Frey, General, und der Emilie Scheiermacher, diese war Tochter des Andreas Schleiermacher und der Caroline Maurer

Relatives:

  • Ewald, Wilhelm <Sohn>, 1875–1962, Reichsbahnoberrat
  • Cauer, Charlotte, geb. Ewald <Tochter>, 1876–1961, verheiratet mit Robert Cauer, 1861–1947, Bildhauer
  • Ewald, Walther <Sohn>, * 1878, gefallen in Afrika, Farmer in Deutsch Südwest-Afrika
  • Aschenfeldt, Anna, geb. Ewald <Tochter>, 1882–1912, verheiratet mit Max Aschenfeldt, Architekt in Saaleck
References

Sources:

  • HStAD Bestand S 1 Nr. NACHWEIS1
  • Regierungsblätter Hessen-Darmstadt
  • Genealogische Forschungen der Familienmitglieder Helene Cauer und Walter Schleiermacher, Institut für Personengeschichte, Bensheim, Abt. Akt / Fam / Ewald
Citation
„Ewald, Louis“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1132273390> (Stand: 4.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde