Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Andreas Henß
(1858–1932)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1193214149

Henß, Andreas [ID = 13371]

* 8.12.1858 Frankfurt am Main, † 10.1932 Frankfurt am Main
Stadtrat, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Handwerksausbildung
  • ab 1884 Arbeiter und Maurer in Frankfurt am Main
  • ab 1890 unter der Bezeichnung "Architekt" Betreibung eines eigenen Baugeschäfts
  • 1892-1921 Inhaber bzw. Teilhaber der Firma "Schmidt-Knatz Nachfahren"
  • 1897-1908 Mitglied der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung
  • 1909-1924 unbesoldeter Stadtrat in Frankfurt am Main, in dieser Position unter anderem Mitglied des Hoch- und Tiefbauamtes sowie des Sparkassen- und des Hypothekenamtes
  • 1917-1918 Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Stadtkreis Frankfurt am Main, dort Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses (Demokratische Partei)
  • bis 1926 als Architekt tätig, danach Privatier

Role:

  • Frankfurt am Main, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied, 1897-1908
  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1917-1918
  • Hessen-Nassau, 13. Provinziallandtag, Mitglied, 1918
Family Members

Father:

Henß, Philipp, † Frankfurt am Main 1881/82, Pflasterer in Frankfurt am Main

Mother:

Ziegler, Elise, † 1900/01

Partner(s):

  • Henß, Katharina, * Frankfurt am Main 8.9.1860, † nach 1932
References

Bibliography:

Citation
„Henß, Andreas“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1193214149> (Stand: 22.8.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde