Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

(1465 um Juli 19)

Friedrich III. bittet Ludwig II., Gerhard von Sayn den Lehenseid abzunehmen

Regest-Nr. 9521

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Original oder Kopie noch nicht aufgetaucht. Erwähnt in der Urkunde Landgraf Ludwigs von 1465 Dezember 15, mit der dieser die von Graf Gerhard in eygener person uff hude datum erfolgte Eidesleistung bestätigt: Staatsarchiv Marburg, Abt. 340, Grafschaft Sayn-Hachenburg, Nr. 11296.
Regesta: Regesten Kaiser Friedrichs III., 5 , S. 114 Nr. 160.
Regestum
Kaiser Friedrich teilt Landgraf Ludwig von Hessen mit, daß er Graf Gerhard von Sayn mit seinem Reichslehen belehnt hat, und beauftragt ihn, von diesem an seiner Statt den gewöhnlichen Lehenseid entgegenzunehmen.
References

Other Persons

Friedrich III., Kaiser · Hessen, Landgrafen, Ludwig II. · Sayn, Grafen, Gerhard II.

Keywords

Kaiser · Reichslehen · Lehen, Bestätigen von · Lehenseide, gewöhnliche

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Regesten Kaiser Friedrich III., 5

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 9521 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/9521> (Stand: 22.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde