Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1489 Oktober 7

Johann von Liederbach erhält Ersatz für seine Pferdeschäden

Regest-Nr. 4398

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 4/7 (Provenienz: Marburg, Kammerschreiber). Mit aufgedrücktem Siegel.
Regesta: Demandt, Schriftgut 2, S. 479 Nr. 1823.
Regestum
Johann von Liederbach, der im Dienste Landgraf Wilhelms [III.] d. J. im 88. Jahr in Brabant 2 Pferde verdorben hat, bekundet, daß er sich mit ihm nunmehr auf den Schadensersatz von 40 fl. für eines der Pferde geeinigt hat, über die er quittiert.
Es siegelt sein Vetter Gottschalck von Liederbach d. Ä.
Uff mitwochen nach sant Franzisci tag 1489.
References

Other Persons

Liederbach, Johannes von · Hessen, Landgrafen, Wilhelm III. · Liederbach, Gottschalk [I.] von

Other Places

Brabant

Keywords

Dienste, landgräfliche · Pferdeschäden · Pferde, Wert von · Schadensersatzleistungen · Quittungen · Vettern · Verwandte

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Demandt, Schriftgut 2

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 4398 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/4398> (Stand: 08.07.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde