Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Karl Philipp Salomo Schellenberg
(1775–1859)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Schellenberg, Karl Philipp Salomo [ID = 3072]

* 22.11.1775 Dinglingen bei Lahr, Baden, † 28.11.1859 Wiesbaden, evangelisch
Theologe, Rektor, Pfarrer
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1790 Besuch des Gymnasiums in Darmstadt
  • 1796-1799 Studium der Theologie und Pädagogik an den Universitäten Heidelberg und Jena
  • Privatlehrer in Darmstadt
  • 1800 Stadtvikar, Rektor der Lateinschule in Wiesbaden
  • Pfarrer in Klarenthal, auch Zuchthausgeistlicher
  • gründete 11.1805 eine Privattöchterschule
  • 1818-1848 Pfarrer in Bierstadt
  • 1848 emeritiert, Ruhestand in Wiesbaden

(Art-) Works:

Family Members

Father:

Schellenberg, Johann Georg, 1729-1797, Rektor

Mother:

Salz, Auguste Charlotte*, 1745-1797

Partner(s):

  • Graef, Luise, 1788-1821, Heirat Bierstadt 1807
  • Sitzius, Anna Dorothea, 1798-1870, Heirat Wallau 1822
References

Bibliography:

Citation
„Schellenberg, Karl Philipp Salomo“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/bio/id/3072> (Stand: 13.1.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde