Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1438 September 20

Emmerich von Rissingen schwört Urfehde

Regest-Nr. 15682

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 2083 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Nachtrag 0, Nr. 1564⟩.
Document Description: Stark moderbeschädigt.
Seal: Siegel ab.
Regesta: Demandt, Regesten Katzenelnbogen 2, S. 1089 Nr. 3876.
Regestum
Emmerich von (Rissingen?) gen. Dänemark schwört dem Grafen Johann von Katzenelnbogen bei der Entlassung aus dessen Gefangenschaft Urfehde. Er gelobt, sein Gefängnis nicht zu rächen oder sonst irgendetwas gegen den Grafen, sein Land oder seine Leute zu unternehmen oder zu veranlassen, sondern sie vor Schaden zu warnen. Er bittet Junker Gerhard ... mit ihm zu siegeln.

Datum Wording

D. in vigilia Mathei apostoli et ewangeliste 1438.

References

Granter

Rissingen gen. Dänemark, Emmerich

Recipient

Katzenelnbogen, Grafen, Johann IV.

Name of Seal's Owner

Rissingen gen. Dänemark, Emmerich · Gerhard, Junker

Keywords

Urfehden · Gefangene, Freilassen von · Junker

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Demandt, Reg. Katzenelnbogen 2

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 15682 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/15682> (Stand: 06.04.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde