Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1522 Oktober 28

Revers des Leonhard von Schorndorf über seine Aufnahme zum Hauptmann

Regest-Nr. 15395

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 4063 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Nachtrag 0, Nr. 822⟩.
Document Description: Papier, zwei Blatt folio (lt. Findbuch).
Seal: Das Siegel unter Papierdecke (lt. Findbuch).
Regesta: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Nachträge, Kasten 203, Nr. 35.
Regestum
Schloß Nidda. - Revers des Leonhard von Schorndorf für Landgraf Philipp von Hessen über seine Aufnahme zum Diener und Hauptmann der Fußknechte für vier Jahre gegen ein jährliches Gehalt von 50 fl. Im Erforderungsfall erhält er außerdem Futter, Verpflegung, Eisen und Nägel. Leonhard verpflichtet sich, dem Landgrafen gegen jedermann zu dienen außer gegen die Stände und Angehörige des Schwäbischen Bundes.
Der Bestallungsbrief vom gleichen Tag ist inseriert.
Siegel des Ausstellers.

Datum Wording

1522 Schloß Nidda am tage Simonis et Jude (lt. Findbuch).

References

Place of Issue

Nidda, Schloß

Granter

Schorndorf, Leonhard von

Recipient

Hessen, Landgrafen, Philipp der Großmütige

Name of Seal's Owner

Schorndorf, Leonhard von

Keywords

Schwäbischer Bund · Hauptmänner · Diener, Aufnahme als · Bestallungsbriefe · Reverse

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Findbuch zum Samtarchiv, Nachtrag 0

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 15395 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/15395> (Stand: 27.09.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde