Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1522 Dezember 14

Vertrag zwischen Trier, Pfalz und Hessen wegen Kronberg

Regest-Nr. 13292

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 3503 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 50, Nr. 14⟩.
Document Description: Membran gut erhalten, die Schrift etwas verblaßt (lt. Findbuch).
Seal: Von den anhängenden Siegeln ist das landgräfliche leicht beschädigt (lt. Findbuch).
Regesta: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 2, S. 406.
Regestum
Frankfurt. - Vertrag zwischen dem Erzbischof Richard von Trier, dem Kurfürst und Pfalzgrafen Ludwig und dem Landgrafen Philipp von Hessen, worin vereinbart wird, daß keiner Schloß und Stadt Kronberg mit seiner Herrlichkeit, Nutzung und Zubehör ohne Zustimmung der anderen veräußern oder verpfänden soll.

Datum Wording

d.d. Frankfurt am Sonntag nach St. Lucie 1522 (lt. Findbuch).

References

Place of Issue

Frankfurt a.M.

Granter

Trier, Erzbischöfe, Richard von Greiffenklau · Hessen, Landgrafen, Philipp der Großmütige · Pfalz, Kurfürsten, Ludwig V.

Recipient

Trier, Erzbischöfe, Richard von Greiffenklau · Hessen, Landgrafen, Philipp der Großmütige · Pfalz, Kurfürsten, Ludwig V.

Name of Seal's Owner

Trier, Erzbischöfe, Richard von Greiffenklau · Hessen, Landgrafen, Philipp der Großmütige · Pfalz, Kurfürsten, Ludwig V.

Other Places

Trier, Erzbischöfe · Pfalz, Kurfürsten · Kronberg im Taunus, Burg · Kronberg im Taunus

Keywords

Erzbischöfe · Kurfürsten · Pfalzgrafen · Verträge · Burgen · Städte · Nutzungen · Pfandschaften, Verbot von · Besitz, gemeinsamer · Landgrafenitinerar

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Findbuch zum Samtarchiv 2

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 13292 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/13292> (Stand: 17.11.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde