Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Heinrich Lind
(1819–1873)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Further Information

GND-ID

1163627089

Lind, Johann Heinrich [ID = 12884]

* 9.11.1819 Oberissigheim, † 11.9.1873 Oberissigheim
Ackermann, Bürgermeister, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Ackermann, Schultheißadjunkt
  • Bürgermeister in Oberissigheim
  • 1868 mit 1.001 von 2.115 Stimmen zum Kommunallandtagsabgeordneten gewählt
  • 1868-1872 als Abgeordneter im Stande der Landgemeinden des Kreises Hanau Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel, dort 1868-1869 und 1871-1872 Mitglied des Legitimationsprüfungsausschusses, 1868 Mitglied des Verfassungsausschusses, 1869 Mitglied des Ausschusses zur Begutachtung der Vorlagen und sonstigen Beratungsgegenstände, 1872 Mitglied des Hauptausschusses

Role:

  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1868-1872
Family Members

Father:

Lind, Johann Georg, Schultheiß, Bürgermeister, Mitglied der kurhessischen Ständeversammlung für die hanauischen Bauern 1833, 1837 und 1848 und 1850 für die Höchstbesteuerten des Bezirks Hanau, Mitglied der Zweiten Kammer der kurhessischen Ständeversammlung für Hanau Land 1860-1861 und Mitglied der kurhessischen Ständeversammlung für Hanau Land 1862

Mother:

Wacker, Anna Maria

Partner(s):

  • Lind, Katharina, * Oberissigheim 30.5.1818, † Oberissigheim 25.1.1881, Heirat Oberissigheim 19.12.1841, evangelisch
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Lind, Johann Heinrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1163627089> (Stand: 28.7.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde