Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Martin Ernst Freiherr von Schlieffen
(1732–1825)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Schlieffen, Martin Ernst Freiherr von [ID = 12072]

* 30.10.1732 Pudenzig (Pommern) heute Podańsko (Polen), † 15.2.1825 Gut Windhausen bei Heiligenrode (Niestetal), evangelisch-lutherisch
Generalleutnant, Staatsminister, Autor, Gartenarchitekt
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1745-1755 in preußischen Militärdiensten, 1745 Fahnenjunker im Bredowschen Garnisons-Regiment in Berlin, 1749 zur Garde nach Potsdam, 1755 wegen Krankheit entlassen
  • 1757 Ablehnung einer Wiedereinstellung durch Friedrich den Großen
  • ab 1757 nach Genesung Aufstieg in hessischen Militärdiensten: 1757-1763 vom Fähnrich bis zum General
  • 1772 Ernennung zum Generalleutnant, Berufung zum hess. Staatsminister, folgend Entwicklung zum wichtigsten Berater der Landgrafen Friedrich II. und Wilhelm IX.
  • 13.3.-5.6.1776 während des Transportes hessischer Truppen nach Amerika als Gesandter in London
  • 1787 diplomatische Dienste für Preußen beim Schaumburger Vergleich
  • seit 1789 Rückkehr nach Preußen und dort preußischer Generalleutnant; wurde Gouverneur von Wesel; unternahm mehrere diplomatische Missionen im In- und Ausland
  • 1792 Abschied aus dem diplomatisch-politischen Dienst; Rückzug auf sein Gut Windhausen bei Heiligenrode (Niestetal), dort wissenschaftliche Studien unter anderem zu Gartenanlagen und Abfassung zahlreicher Schriften
  • Mitglied der Königlichen Akademie der Wissenschaften in Berlin
  • 2.6.1808-26.10.1813 Mitglied der Reichsstände des Königreichs Westphalen (Fulda-Departement; Grundeigentümer)
  • 5.2.1810 Ritter des Ordens der Westphälischen Krone
  • 28.3.1811 Kommandeur des Ordens der Westphälischen Krone
  • 2.4.1813 Westphälische Adelsbestätigung als "Baron"
  • 10.1813 Großkommandeur des Ordens der Westphälischen Krone

Role:

  • Westphalen, Königreich, Stände, Mitglied, 1808-1813

Places of Residence:

  • Berlin; Potsdam; Kassel; Windhausen
Family Members

Father:

Schlieffen, Hans Michael von, 1684-1752, Königlich Preußischer Hauptmann

Mother:

Petersdorf, Anna Helena von, 1693-1742

References

Bibliography:

Image Source:

Artist unknown, upload by User:Karsten11, Martin Ernst von Schlieffen, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Schlieffen, Martin Ernst Freiherr von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11875940X> (Stand: 15.2.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde