Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1500 Februar 14

Landgraf Wilhelms III. Tod in Rauschenberg

Regest-Nr. 11939

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Prints: Nuhn, Hessische Chronik, S. 487-488 Cap. 70.
Regestum
Landgraf Wilhelm III. weilte Anfang Februar 1500 in Rauschenberg zur Jagd. Dort stürzte er mit seinem Pferd im Burgwald und starb kurz darauf in Rauschenberg. Der Amtmann von Schönstein Caspar von Bäumenburg eilte mit der Nachricht zu Landgraf Wilhelm II., der bei der Hochzeit des Grafen von Henneberg weilte. Darauf kam Wilhelm II. nach Marburg und nahm das Land an der Lahn in seinen Besitz.
Original Text
Von Landgraf Wilhelms zu Marburg sterben, wie Er zu Rauschenberg verschied.
Alls man hat geschrieben nach der Geburt Christi 1500 uff Valentini, da schlief Graf Wilhelm von Henneberg bei mit der hochgebornen Fürstin Anastasien von Brandenburg Marggräfin, und der hof ward gehalten zu Schleusingen ehrlich genug, daselbst wass als da Landgraf Wilhelm der des Niederlandes da zu Hessen Herr was, dieweill nun der froliche Geill zu Schleusingen gehalten ward, reit der Landgraf Wilhelm des Oberlandes zu Hessen an der Lohn Herr, an die Jagt als er stets pflegt, und liess die gewaltigen die viel genannt sein, regieren, und krut sich nicht smehr dann jagens, unbedacht was er Land und Leute zu versorgen, es ward auch vielleich mit Ihm gemacht und also verschaffen, und zu der Zeit jagte er in den Burgwalt bey Rauschenberg, und jagte einen Hirsch ach, und stürtzet mit seinem Jagpferd, so dass man Ihn gehen Rauschenberg bracht wohl halber tod, also beichtet Er, und ward versorget mit allen Gottes Rechten und Sacramenten und starb alsobald, dann er was auch ohne das ungesund, da er nun also ab dieser Welt geschieden was, Herr Caspar von Bäumenberg was allda Amptman zu Schönstein, der rante mit Eyl ghen Schleusingen, und brachte die Bottschafft Landgraf Wilhelmen, der saumete sich nicht, und kam schnell gehen Marpurg, und nahm das ein, und darnach das gantze Land zu Hessen unden und oben, und die Ihm vor zuwieder waren, erschracken seines Glücks, und er rach sich da mit lachendem Mund an Ihnen allen.

Language of the Original Text

deutsch

References

Other Persons

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III. · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II. · Henneberg-Schleusingen, Grafen, Wilhelm IV. · Henneberg-Schleusingen, Grafen, Anastasia, Frau Wilhelhms IV., geb. Kurfürstin von Brandenburg · Bäumeburg, Kaspar von, Amtmann in Schönstein

Other Places

Schleusingen · Rauschenberg · Schönstein, Amtmänner · Marburg · Rauschenberg, Burgwald

Keywords

Jagden · Jagdunfälle · Pferde, gestürzte · Hochzeiten · Erbe, Anfall von · Amtmänner · Landgrafenitinerar

Text Basis

Regestum

SH

Document Particulars

Nuhn, Hessische Chronik

Original

Nuhn, Hessische Chronik

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 11939 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/11939> (Stand: 06.04.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde