Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Eintracht Frankfurt unterliegt im Europa-Cup, 18. Mai 1960

Im Endspiel des Europapokals (Europacups) der Landesmeister unterliegt die Fußballmannschaft von Eintracht Frankfurt Real Madrid im Hampden Park-Stadion in Glasgow (Schottland) mit 3:7 Toren. Die drei Tore für die Eintracht erzielen Richard Kreß (1925–1996) mit einem Treffer in der 18. Minute und Erwin Stein (geb. 1935) mit zwei Treffern in der 72. und in der 75. Minute. Wolfgang Klubach (geb. 1934), der zum Endspiel nach Glasgow entsandte Mitarbeiter der Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, urteilt in seinem Spielbericht am folgenden Tag:

Der Sturm der Entracht hatte sehr gut begonnen, war in der ersten Halbzeit äußerst gefährlich (vor allem der sehr selbstbewußt spielende Kreß), und zeigte auch in der zweiten Spielhälfte häufig, wenn auch seltener als zuvor, vom Beifall der sehr objektiven schottischen Zuschauer begleitete Spielzüge. Da beim Deutschen Meister jeder im Rahmen des Möglichen sein Bestes gab, läßt sich kein Spieler besonders herausheben. Es sei von dieser Stelle noch einmal betont, daß sich die Eintracht so und so um den deutschen Fußballsport sehr verdient gemacht und ihm trotz der hohen Niederlage Kredit eingebracht hat. Eintracht Frankfurt wird auch weiterhin ein begehrter internationaler Gegner sein; Real zu stürzen war von ihr nicht' zu erwarten und nicht zu verlangen.

Erstmalig ausgetragen wurde der Europapokal der Landesmeister (zur Spielsaison 1992/93 in »UEFA Champions League« umbenannt) als Wettbewerb der europäischen Fußball-Vereinsmannschaften der Herren in der Saison 1955/56 (Beginn der Hinspiele der 1. Runde am 4. September 1955, Endspiel Real Madrid gegen Stade Reims am 13. Juni 1956 in Paris). Zustande gekommen war der europäische Wettbewerb im Profifußball auf Initiative des ehemaligen französischen Nationalspielers und Journalisten Gabriel Hanot (1889–1968).
(OV/KU)

Records
  • Chronik Hessens, S. 442.
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.5.1960, S. 9: Real mußte alle Fußballregister ziehen: Eintracht Frankfurt hat ein großartiges Spiel vorgeführt / Das 3:7 täuscht über den Spielverlauf / von Wolfgang Klubach.
Additional Information
Recommended Citation
„Eintracht Frankfurt unterliegt im Europa-Cup, 18. Mai 1960“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/edb/id/1120> (Stand: 1.8.2018)
Events in April 1960 | May 1960 | June 1960
SunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTue
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde