Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Cornel Peter Bock
(1804–1870)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

11621452X

Bock, Cornel Peter [ID = 10911]

* 8.6.1804 Aachen, † 18.10.1870 Freiburg im Breisgau
Prof. Dr. phil. – Archäologe, Professor
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 15.2.1827 Promotion zum Dr. phil. in Freiburg (Breisgau)
  • 28.12.1831 provisorische Ernennung zum außerordentlichen Professor für ein Jahr an der Universität Marburg für das Fach Altertumskunde
  • 26.4.1833 definitive Bestellung als reiner klassischer Archäologe
  • 28.1.1834 von ihm erbetene Entlassung aus dem kurhessischen Staatsdienst bewilligt
  • Aufenthalt in Aachen, seit 1840 in Brüssel, dann in Stuttgart und Freiburg (Breisgau)
  • 1859 Honorarprofessor in Freiburg

Academic Qualification:

  • 15.2.1827 Promotion zum Dr. phil. in Freiburg (Breisgau)

Academic Vita:

  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / Archäologie / außerordentlicher Professor / 28.12.1831 für ein Jahr
  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / klassische Archäologie / außerordentlicher Professor / 26.4.1833 - 28.1.1834
  • Freiburg, Universität / Philosophische Fakultät / / Honorarprofessor / 1859

Places of Residence:

  • Freiburg im Breisgau; Marburg; Brüssel; Stuttgart
References

Bibliography:

Citation
„Bock, Cornel Peter“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11621452X> (Stand: 1.3.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde