Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Georg Jakob Brentano
(1817–1896)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Further Information

GND-ID

1097273806

Brentano, Georg Jakob [ID = 5802]

* 19.4.1817 Gernsheim, † 6.4.1896 Heldenbergen, katholisch
Theologe, Priester, Pfarrer, Dekan, Geistlicher Rat
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Volksschule, Privatschule des Benefiziaten J. Pfeifer in Gernsheim, Gymnasium Gießen
  • 14.10.1835 Gymnasium Bensheim Reifezeugnis
  • 1835-1836 Studium der Theologie Gießen
  • 4.1.1839 Alumnus des Mainzer Priesterseminars
  • 26.2.1840 Priesterweihe in Mainz durch Bischof Petrus Leopold Kaiser
  • 13.3.1840 Kaplan an St. Ignaz in Mainz, verwaltete die Pfarrei Weisenau
  • 18.4.1843 Domvikar, Religionslehrer an der Provinzialrealschule Mainz
  • 17.9.1846 Pfarrer in Ober-Erlenbach durch Präsentation des Grafen von Ingelheim
  • zugleich Mitglied des Kreisschulausschusses Friedberg
  • 1851 2. Defenitior im Dekanat Vilbel
  • 8.1.1856 Dekan des Dekanats Vilbel
  • 18.10.1864 Pfarrer von Heldenbergen, bleibt Dekan
  • 1888 wieder Dekan
  • 1890 Geistlicher Rat
Family Members

Father:

Brentano, Heinrich Joseph, Gastwirt in Gernsheim

Mother:

Schmitt, Barbara

References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Brentano, Georg Jakob“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1097273806> (Stand: 26.3.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde