Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1295 März 17

Jordan von Mörmter trägt Heinrich I. eine Rente als Lehen auf

Regest-Nr. 373

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Lehnreverse von Murment. Pergament. Beide Siegel ab.
Prints: Wenck, Hessische Landesgeschichte 3, S. 163 Nr. 191.
Regesta: Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 128 Nr. 351.
Regestum
Der Ritter Jordan von Mörmter (Můrment) trägt dem Landgrafen (Heinrich), der ihm 50 Mark bezahlt und außerdem eine Rente von zehn Mark auf fünf Jahre aus dem Zoll in Huissen (Husne) urkundlich verschrieben hat, dafür eine Jahresrente von zehn Mark aus seinem eigenen, "Werderholz" (werderholt) genannten Walde samt dem Grund und Boden der Hälfte dieses Waldes zu Lehen auf.
Siegler: 1. Graf Dietrich von Kleve (Clevensis), 2. Jordan von Mörmter.
Datum: a. 1295 indictione VIII in die beate Gertrudis.
Das Datum ist der Indiktion wegen nicht nach kölnischem Stil aufgelöst; auch spricht die Form Husne eher für Anfertigung der Urkunde in der hessischen Kanzlei.
References

Other Persons

Mörmter, Jordan von, Ritter · Hessen, Landgrafen, Heinrich I. · Kleve, Grafen, Dietrich VIII.

Other Places

Huissen, Zoll · Werderholz, Wald

Keywords

Ritter · Renten · Lehen, Auftrag als · Wälder · Grafen

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 373 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/373> (Stand: 24.11.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde