Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Fritz Limmer
(1881–1947)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Limmer, Fritz [ID = 1583]

* 25.5.1881 Kulmbach, † 28.3.1947 Kulmbach
Fotograf, Heimatforscher
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Limmer, Michael Friedrich
Activity

Career:

  • 1901-1905 Studium der Chemie an der Technischen Hochschule München und der Universität Erlangen
  • 1.11.1904 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Erlangen
  • 1905-1907 Assistent im Chemischen Labor der Bergakademie Freiberg
  • 1907-1909 Assistent im Photochemischen Institut der Technischen Hochschule Berlin-Charlottenburg
  • 17.5.1909 Habilitation an der Technischen Hochschule Braunschweig, Privatdozent
  • 25.4.1912 Vorstand des Instituts für wissenschaftliche und angewandte Photographie an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 25.11.1912 Professor (Titel)
  • 1915 Kriegsfreiwilliger, Pionier und Sachverständiger für fliegerisches Lichtbildwesen beim Fliegertrupp der 6. Armee
  • 1917-1918 Ingenieur des Flieger-Trupps der Lichtbildstelle der FEA 1 Schleißheim
  • 14.2.1922 außerplanmäßiger Professor mit Lehrauftrag für Photographie an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 27.8.1928 Honorarprofessor für Lichtbildwesen an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1932 Emeritierung
Family Members

Father:

Limmer, Konrad Hermann, Fabrikbesitzer und bayerischer Kommerzienrat

Mother:

Jahn, Marie

Partner(s):

  • Albert, Margarete, Heirat 13.8.1918, Tochter des Johann Albert, Papierfabrikant in Kronstadt, und der Emilie Copony

Relatives:

  • Limmer-Leuchs, Else <Schwägerin>
References

Bibliography:

Citation
„Limmer, Fritz“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118573047> (Stand: 25.5.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde