Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Jakob Hill
(1730–1801)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1042956340

Hill, Johann Jakob [ID = 1357]

* 3.11.1730 Nieder-Ramstadt, † 18.4.1801 Marksburg bei Braubach, evangelisch
Ingenieur, Architekt
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Ausbildung in der Feldmesserei
  • siebenjährige Ausbildung als Architekt durch Oberingenieur Karger
  • 1750 Landmesser
  • 1761 Ernennung zum Ingenieur
  • 1765 Ernennung zum Ingenieur-Leutnant
  • 1772 Entlassung wegen Streitigkeiten mit Philipp Mann und Johann Martin Schuhknecht beim Bau des Exerzierhauses
  • ab 1781 kommissarische Beschäftigung
  • 1782 rehabilitiert, Ingenieur-Leutnant, Jagdatlas
  • ab 1785 Kommandant auf der zu Hessen-Darmstadt gehörenden Feste Marksburg
  • 1795 Major
Family Members

Partner(s):

  • Schön, Anna Kunigunde, (⚭ 8.1.1754) 1728–1807
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Hill, Johann Jakob“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1042956340> (Stand: 28.11.2023)