Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Ortsansichten

Ansicht der Mineralquelle von Bad Schwalbach, nach 1830

221

Zoom Symbol

Ansicht der Mineralquelle von Bad Schwalbach, nach 1830

Ort
Bad Schwalbach, Rheingau-Taunus-Kreis | Historisches Ortslexikon
Künstler
Heinrich Grape
Ausführung
Kupferstich auf Papier · schwarz-weiß
Bezeichnung
Göttingen bey Wiederhold|Ansicht der Mineralquelle von Schwalbach.
Aufbewahrung
Stadtarchiv Göttingen Stb. Alrutz Nr. 77, Bl. 21.
Druck
Brednich, Göttinger Stammbuchkupfer, Abb. 547. © Bremer Verlag Friedland
Sonstiges
Bezeichnungen unterhalb des Stiches.
Personen
Grape, Heinrich
Sachbegriffe
Kurhäuser · Wandelhallen · Heilquellen · Brunnen · Kurgäste · Kirchtürme · Staffagefiguren
Empfohlene Zitierweise
„Ansicht der Mineralquelle von Bad Schwalbach, nach 1830“, in: Historische Ortsansichten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/oa/id/221> (Stand: 31.8.2007)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde