Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Letztmaliger Zusammentritt des Kommunallandtages des Regierungsbezirks Kassel, 5. April 1933

In Kassel tritt um 10 Uhr der 65. Kommunallandtag des Regierungsbezirkes Kassel zusammen. Es ist die letzte Zusammenkunft des Kommunallandtages vor der Auflösung desselben durch die Nationalsozialisten. Zum Präsidenten wird in derselben Sitzung Karl Party gewählt, die Sitzung endet bereits 11:58 Ihr. Der Kommunallandtag wurde zunächst auf unbestimmte Zeit vertagt, aber nicht erneut einberufen. Der Oberpräsident schloss daraufhin den Kommunallandtag am 22. Juni 1933 – „[d]ie kommunale Selbstverwaltung im Regierungsbezirk Kassel hatte sich 65-jähriger Tätigkeit aufgehört, zu existieren.“1

Zusammensetzung des 65. Kommunallandtages des Regierungsbezirks Kassel

Die Zusammensetzung des 65. Kommunallandtages des Regierungsbezirks Kassel richtete sich nach den Ergebnissen der Wahlen vom 12. März 1933.

Sitzverteilung

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (Hitlerbewegung) 23
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (S.P.D.) 9
Zentrumspartei 5
Kommunistische Partei Deutschlands 32
Kampffront Schwarz-weiß-rot 3

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (Hitlerbewegung)

Böhmecke, Martin (1891–1958; Landwirt; Rhena; Wahlbezirk Korbach-Arolsen-Wildungen)
Braun, Dr. Rudolf (1889–1975; Apotheker, Chemiker; Melsungen; Wahlbezirk Melsungen)
Burkhardt, Dr. Hans (1891–1948; praktischer Tierarzt; Sontra; Wahlbezirk Rotenburg)
Elmshäuser, Konrad (1906–1992); Landwirt; Cappel bei Marburg; Kreis Marburg-Stadt und -Land
Exner, Richard (1885–1945; Oberpostinspektor; Harleshausen; Wahlbezirk Kassel-Land)
Freisler, Dr. Roland (1893–1945; Rechtsanwalt; Kassel; Wahlbezirk Kassel-Stadt)
Fröhlich, Karl (geb. 1875; Landwirt, Weißbinder; Marjoß/Kreis Schlüchtern; Wahlbezirk Schlüchtern)
Goebel, Julius (1890–1946; Küfer; Großalmerode; Wahlbezirk Witzenhausen)
Hergert, Peter (1899–1988; Holzarbeiter; Berfa/Kreis Ziegenhain; Wahlbezirk Fritzlar-Homberg)
Kausemann, Wilhelm (1903–1941); Kaufmann; Birstein/Kreis Gelnhausen; Kreis Gelnhausen
Keller, Georg (1890–1975; Landwirt; Röllshausen/Kreis Ziegenhain; Ziegenhain)
Kircher, Josef (1889–1965; Kaufmann; Hünfeld; Wahlbezirk Fulda-Land-Hünfeld)
Kunzemann, Fritz (1899–1944); Kreiskommunalkassenrendant; Bad Wildungen; Wahlbezirk Frankenberg
Marquart, Fritz (1889–1983); Oberförster; Tann (Rhön); Kreis Kassel-Stadt
Müller, Dr. Konrad (1902–1984); Dipl.-Landwirt; Hofgeismar; Wahlbezirk Hofgeismar
Ott, Ludwig (1900–1979; Förster; Eilhausen/Kreis der Twiste; Wahlbezirk Hanau-Stadt)
Patry, Karl (1898–1958; Dipl.-Landwirt; Hattenbach/Kreis Hersfeld; Wahlbezirk Hersfeld)
Recknagel, Otto (1897–1983); Kaufmann; Steinbach-Hallenberg; Kreis Schmalkalden
Reinhardt, Dr. Heinrich (1894–1959; praktischer Arzt; Melsungen; Wahlbezirk Eschwege)
Schäfer, Wilhelm (geb. 1874); Landwirt; Wachenbuchen/Kreis Hanau; Wahlbezirk Hanau-Land
Schaumlöffel, Wilhelm (1891–1933); Mühlenbesitzer; Merxhausen/Kreis Wolfhagen; Kreis Wolfhagen
Stoevesand, Hans-Joachim (1904–1942); Schriftleiter; Marburg; Kreis Marburg-Stadt und -Land
Weinrich, Karl (1887–1973); Obersteuersekretär, Gauleiter; Kassel; Kreis Kassel-Stadt

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (S.P.D.)

Holzapfel, Friedrich (1883–1943); Lehrer; Hersfeld; Kreis Hersfeld
Kaiser, Eugen (1879–1945; Landrat i. e. R.; Hanau; Wahlbezirk Hanau-Land)
Küllmer, Karl (1877–1942); Gewerkschaftssekretär; Reichensachsen; Kreis Eschwege
Pappenheim, Ludwig (1887–1934); Redakteur; Schmalkalden; Wahlbezirk Schmalkalden
Precht, Fritz (1883–1951); Angestellter; Ihringshausen; Kreis Kassel-Land
Schubert, Benno (1877–1957; Bürgermeister; Bad Orb; Wahlbezirk Marburg-Stadt und -Land)
Thöne, Georg (1867–1945; Vorstandsvorsitzender der Landesversicherungsanstalt; Kassel; Wahlbezirk Kassel-Stadt)
Treibert, Heinrich (1898–1974); Landrat i. e. R.; Fritzlar; Wahlbezirk Fritzlar-Homberg
Wittrock, Christian (1882–1967; Verwaltungsdirektor; Kassel; Wahlbezirk Kassel-Stadt)

Kommunistische Partei

Müller, Adolf (1886–1964); Bauhilfsarbeiter; Hanau; Wahlbezirk Hanau-Stadt
Tölle, Richard (1899–1968; Arbeiter; Kassel; Wahlbezirk Kassel-Stadt)
Wörner, Friedrich (1897–1990); Silberarbeiter; Langendiebach; Kreis Hanau-Land

Zentrumspartei

Danzebrink, Dr. Franz Xaver (1899–1960); Oberbürgermeister; Fulda; Kreis Fulda-Stadt
Herbert, Karl (1883–1949; Landwirt, Bürgermeister; Zirkenbach; Wahlbezirk Fulda-Land, Hünfeld)
Linker, Wilhelm (1868–1963); Bürgermeister i.R.; Neustadt; Kreis Marburg-Stadt und -Land
Mühl, Dr. Johannes (1888–1966; praktischer Arzt; Bad Orb; Wahlbezirk Gelnhausen)
Sondergeld, Wigbert (1874–1937; Rektor, Geistlicher Rat; Hünfeld; Wahlbezirk Fulda-Land, Hünfeld)

Kampffront Schwarz-weiß-rot

Hartwig, Fritz (1884–1962); Landwirt; Thalitter; Kreis Frankenberg
Rüdiger, Karl (1896–1951); Landwirt; Ochshausen; Kreis Korbach-Arolsen-Wildungen
Sonnenschein, August (1875–1951); Buchhändler; Marburg; Kreis Kassel-Stadt
(LV)


  1. Pelda, Die Abgeordneten des Preußischen Kommunallandtags in Kassel 1867–1933, Marburg 1999, S. XVII.
  2. Die Abgeordneten der KPD wurden nicht eingeladen, „da diese sämtlich unter dem Verdacht des Hochverrats stehen“. Zitiert nach Pelda, Die Abgeordneten des Preußischen Kommunallandtags in Kassel 1867–1933, Marburg 1999, S. XVI.
Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Letztmaliger Zusammentritt des Kommunallandtages des Regierungsbezirks Kassel, 5. April 1933“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/5637> (Stand: 5.4.2022)
Ereignisse im März 1933 | April 1933 | Mai 1933
Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde