Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Angriff britischer »Mosquito«-Bomber auf Kassel, 3. März 1945

In der Nacht zum 3. März greifen greifen britische Bomber vom Typ de Havilland »Mosquito« erneut die Stadt Kassel an. Dazu verzeichnet das Lagebuch des Wehrmachtsführungsstabs mit dem Eintrag zum 3. März 1945: Nachts 50 Moskitos gegen Kassel. Insgesamt entsendet das Bomber Command der britischen Luftwaffe in der Nacht vom 2. auf den 3. März 67 »Mosquitos« nach Kassel.

Die »Mosquito«, die im Wesentlichen aus verschiedenen Holzarten gefertigt wird und über eine hohe Geschwindigkeit verfügt, wird während des Bombenkriegs gegen deutsche Städte vielfach zur Zielmarkierung durch Abwurf von Markierungsbomben eingesetzt. Hersteller des zweimotorigen Kampfflugzeugs ist die 1920 gegründete de Havilland Aircraft Company Limited in Hatfield (bis 1934: Edgware).
(OV)

Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Angriff britischer »Mosquito«-Bomber auf Kassel, 3. März 1945“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/2396> (Stand: 3.3.2018)
Ereignisse im Februar 1945 | März 1945 | April 1945
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde