Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Grab eines Soldaten aus Rollshausen, 1915/16

1-033

Zoom Symbol

Grab eines Soldaten aus Rollshausen, 1915/16

Beschreibung

Das Bild zeigt das Grab von Georg Michel, geboren am 20.11.1886 in Rollshausen. Er war Musketier im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 235, 10. Kompanie und starb an Verwundung am 26.4.1915 im Kriegslazarett. Das Grab befand sich auf dem Soldatenfriedhof Roeselare (Zivilfriedhof). Um 1955/56 wurde der Friedhof aufgehoben. Die Gräber sind nach Menen (Belgien) umgebettet worden. Das Grab befindet sich in Block P (Nummer 698).
(Quelle: Amtliche Verlustliste, Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge. Freundliche Mitteilung von Herrn Thilo Reith und Herrn Jan Vancoillie. Vgl. a. Jan Vancoillie. De Duitse militaire begraafplaats Menen Wald. Geschiedenis van de Duitse militaire graven in Zuid-West-Vlaanderen. Wevelgem, 2013).

Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Militär und Krieg
Bildrechte
Fotosammlung Andreas Schmidt, Krofdorf-Gleiberg
Ort
Rollshausen
Sachbegriffe
Erster Weltkrieg · Soldaten · Friedhöfe · Gräber
Empfohlene Zitierweise
„Grab eines Soldaten aus Rollshausen, 1915/16“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/1-033> (Stand: 20.9.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde