Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Die erste nationalsozialistische Stadtverordneten-Sitzung in Gelnhausen, 1933

24-167

Zoom Symbol

Die erste nationalsozialistische Stadtverordneten-Sitzung in Gelnhausen, 1933

Beschreibung

Das Bild zeigt die Stadtverordneten gut zwei Monate nach der nationalsozialistischen Machtergreifung. Von den 22 Personen, die sich unter der Hakenkreuzfahne versammelt haben, tragen 13 NS-Uniformen. Der Bürgermeister (vordere Reihe, links von der Säule) wurde von den Nazis noch eine Weile geduldet und dann durch einen Parteigenossen ersetzt.

Bildrechte
Fotosammlung Stadtarchiv Gelnhausen
Ort
Gelnhausen
Sachbegriffe
Stadtverordnete · Bürgermeister · Nationalsozialismus · SA-Uniformen · Uniformen · Hakenkreuzfahnen · Machtergreifung · Gruppenaufnahmen
Empfohlene Zitierweise
„Die erste nationalsozialistische Stadtverordneten-Sitzung in Gelnhausen, 1933“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/24-167> (Stand: 8.3.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde