Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Hochziehen zweier neuer Glocken in Brandoberndorf, 1922

128-091

Zoom Symbol

Hochziehen zweier neuer Glocken in Brandoberndorf, 1922

Beschreibung

Für die alte Glocke, die im Juli 1917 im Zuge der Metallabgaben während des Ersten Weltkriegs zerschlagen und weggebracht worden war, erwarb die Gemeinde Brandoberndorf zwei neue Glocken, die am 16. April 1922 zum Glockenstuhl hochgezogen wurden. Die Aufnahme zeigt eine größere Glocke noch auf einem Wagen am Fuß des Kirchturms stehend, während die zweite gerade hochgezogen wird. Eine Reihe von Kindern beobachtet das Geschehen aus nächster Nähe. (nach Helmut Serowy)
Vgl. Bild 128-092, 128-093, 128-094 und 141-102

Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Alltag
Bildrechte
Helmut Serowy, Waldsolms-Brandoberndorf
Ort
Brandoberndorf
Sachbegriffe
Glocken · Kinder · Kirchtürme · Wagen
Empfohlene Zitierweise
„Hochziehen zweier neuer Glocken in Brandoberndorf, 1922“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/128-091> (Stand: 20.4.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde