Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Pfifferling, Joseph – Reichensachsen

Grab Nr. 86 → Lageplan (PDF), Reichensachsen, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Reichensachsen | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

53 x 59 x 10 cm (B x H x T)

Platzierung:

stehend

Zustand:

verwittert

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

[..................]

der aufrichtige Mann, [......]

Gemeindevorsteher [.....]

[..............]

Joseph, Sohn des Alexander

Pfifferling. Er starb [........]

[..............]

Rückseite

[Die deutsche Inschrift ist verwittert]

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Sprache der Rückseite:

deutsch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Pfifferling, Joseph

    Geburtstag

    1812

    Geschlecht

    männlich

    Herkunftsort

    Datterode

    Wohnort

    Datterode

    Beruf

    Handelsmann · Viehhändler

    Funktion

    Gemeindevorsteher · Vorsteher

Anmerkungen:

Joseph Pfifferling [aus Datterode], Gemeindevorsteher, wohl um 1870 verstorben.

Hebräischer Name: Joseph, Sohn des Alexander.

---

Der Verstorbene war Handelsmann bzw. Viehhändler in Datterode und wurde 1812 in Datterode als Sohn des Handelsmannes Alexander (Sänder) Pfifferling und der Betti (Beschen) geb. Löbenstein geboren. Am 11.07.1843 heiratete er in Ellershausen Jettchen geb. Heß [Grabnummer 12] aus Hebenshausen. (Alle Angaben dieses Absatzes nach Albrecht Eckhardt und Herbert Reyer: Die jüdischen Gemeinden in Witzenhausen und Hebenshausen, Teil II: Die jüdischen Familien, Familienblätter und Namenslisten. Unveröffentlichtes Manuskript bei der Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen im Hessischen Hauptstaatsarchiv Wiesbaden.)

Indizes

Personen:

Joseph, Sohn des Alexander · Pfifferling, Alexander · Pfifferling, Betti geborene Löbenstein · Löbenstein, Betti verheiratete Pfifferling · Pfifferling, Jettchen geborene Heß · Heß, Jettchen verheiratete Pfifferling

Orte:

Datterode · Ellershausen · Hebenshausen

Sachbegriffe:

Gemeindevorsteher · Vorsteher · Handelsmänner · Viehhändler

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner 1999, ergänzt von Andreas Schmidt (HLGL)

Bildnachweise:

VS: 5/24.

RS: 6/14.

Fotos:

Zitierweise
„Pfifferling, Joseph – Reichensachsen“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/2892> (Stand: 5.6.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde